Achtung Normänderung seit dem 01.11.2021

Aktualisiert: 6. Feb.


Die neue DIN 13157 wird mit dem 01.11.2021 gültig.

Sie beschreibt, welches Erste Hilfe Material in einen umgangssprachlich kleinen Verbandkasten oder Koffer gehört. Im Vergleich zu der DIN 13157 Version 2009 hat sich nur wenig geändert.

Kurz und kompakt zusammengefasst, was sich in der neuen DIN 13157 ändert. Vorab: Es sind keine Erste-Hilfe-Materialien entfallen.


Änderung der Inhaltsmengen gemäß neuer DIN 13157

Die Mengen der Pflaster ändern sich in der neuen DIN 13157:

  • 12 Stück Wundschnellverband 10 x 6 cm (bisher: 8 Stück)

  • 6 Stück Fingerkuppenverband 5 x 4 cm (bisher: 4 Stück)

  • 6 Stück Fingerverband 12 x 2 cm (bisher: 4 Stück)

  • 6 Stück Pflasterstrips 7,2 x 1,9 cm (bisher: 4 Stück)

  • 12 Stück Pflasterstrips 7,2 x 2,5 cm (bisher: 8 Stück)


Neu hinzugekommen sind 4 Stück Feuchttücher zur Reinigung unverletzter Haut.

Zudem werden zukünftig 2 Gesichtsmasken (gemäß DIN EN 14683) mit aufgenommen.


Hier haben wir Euch eine Checkliste zusammengestellt...



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen